Katja Schneidt

Katja Schneidt wurde 1970 in Hanau am Main geboren. Bereits mit Anfang Zwanzig schreibt sie für verschiedene Zeitungen (u.a. Münchner Merkur, Eltern Zeitschrift) bevor 2011 ihr autobiografischer Roman „Gefangen in Deutschland“ erscheint und mehrere Monate auf der Spiegel Bestsellerliste steht. Schneidt, die sich seit Jahrzehnten in der Opferbetreuung engagiert und ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe tätig ist, schreibt sich nicht nur regelmäßig mit unbequemen und ungeschönten Themen auf die Bestsellerlisten (z.B. „Wir schaffen es nicht“) sondern auch in Funk und Fernsehen.

Mehr über die Autorin: https://www.facebook.com/katja.schneidt

Von Katja Schneidt sind im Elysion Verlag folgende Bücher erschienen: