Buch im Shop kaufen
Bei Amazon anzeigen

Haus der Masken

Sheelagh McErin



ISBN: 978-3-945163-73-3
Niemand ist, was er scheint..

Um dem Leben auf der Straße zu entkommen, lässt sich Straßenmädchen Kara im prüden England des 19.Jahrhunderts auf einen merkwürdigen Deal ein: Sie unterwirft sich dem undurchschaubaren Master Ash.
Schon bald erlebt sie die Erfüllung seiner erotischen Fantasien als unerwartet lustvoll.
Doch welche Pläne hat Master Ash tatsächlich mit ihr, und was weiß er über den Tod der dreizehn Prostituierten, deren verstümmelte Leichen im Wald gefunden wurden? Nach und nach entdeckt Kara, dass in Ashs Haus niemand ganz der ist, der er auf den ersten Blick zu sein scheint – nicht einmal sie selbst.

Sheelagh McErin ist das Pseudonym einer 1970 in Frankfurt am Main geborenen Autorin, die noch

heute dort lebt und arbeitet. Unter ihrem bürgerlichen Namen hat sie Kurzgeschichten in

verschiedenen Genres und einen Fantasy­Kurzroman veröffentlicht.