Aufspürungs- und Verfolgungs GmbH

Dorian: Dorian ist der einzig noch existierende Formwandler. Durch die Intrigen seiner Eltern und ihre Kriegstreiberei direkt nach ihrem Tod als Verräter stigmatisiert und zum Symbol für den 2. magischen Krieg geworden, wird er zu Unrecht von jedem verachtet und gehasst.
Da es ihm unmöglich ist Vertrauen und Liebe zu finden, ist er verbittert und obwohl er von der wahren Liebe träumt, glaubt er dass Liebe nur eine Illusion ist. Etwas, was er anfangs unbedingt beweisen möchte, um sich nicht mehr ausgestoßen und unzulänglich zu fühlen.
Obwohl er seine Form und sein Aussehen beliebig ändern könnte, weigert er sich, diesen Teil seines Wesens zu nutzen und zu akzeptieren. Er will so akzeptiert und gemocht werden, wie er ist und wie er aussieht, sich nicht für jemand anderen ausgeben müssen, um gemocht zu werden.
Dazu kommt seine Angst, durch seine Verwandlungsfähigkeit ebensolche Allmachtsfantasien zu entwickeln, wie seine Eltern und den Hass der Gesellschaft irgendwann verdient zu haben.

Toni: Der von einem Menschen erschaffene Golem aus Ton ist nett und ein wenig einfältig.

Johannes: Dorians menschlicher Halbbruder und einzige Person, die dem Gestaltwandler vorurteilsfrei begegnet. Da Dorian bei ihm aufgewachsen ist, ist die Loyalität zwischen ihnen groß. Doch im Gegensatz zu seinem Bruder glaubt Johannes an die Liebe.

Robert: Der Zombie ist anfangs kaum mehr, als ein wandelnder Leichnam ohne Namen. Doch rasch zeichnet er sich durch Hilfsbereitschaft und Güte aus. Durch seine Liebe wird er beinahe menschlich und kann auch wieder sprechen.

Poltergeist: Dem Wesen eines Poltergeistes entsprechend unruhig und temperamentvoll. Er liebt seine Arbeit, kann sie aber nur schwer ausführen, da er durch seine Ortsgebundenheit stark eingeschränkt ist. Als Lilly ihm erlaubt in ihrem Wartezimmer zu spuken, zieht er diesen Job der AV GmbH vor.

Nora: Als weiblicher Butzemann ist sie stets gut gelaunt und zu Streichen aufgelegt. Da sie sich wie ein Chameleon ihrem Hintergrund anpassen kann, fungiert sie in Bd. 5 als Dorians Schatten.

Maebd: Ist eine lebensfrohe Banshee, die sich weigert ihrem Naturell entsprechende Todesschreie von sich zu geben. Erst als sie Jeremias kennenlernt, beginnt sie an ihrem Talent Freude zu haben.

Euryale: Eine Gorgone, die darunter leidet niemandem ihr Gesicht zeigen zu können, da derjenige dann zu Stein würde. Seit dem Mord an ihrer Schwester, der legendären Medusa, leidet sie unter Paranoia.

Sirena: Eine Sirene die mit ihrem Gesang Männer betören kann. Obwohl sie sich eine Beziehung wünscht, glaubt sie nicht an Liebe und ist sehr zynisch.

Dropje: Ein Regenvogel, der ab Band 1 auf Lilly angesetzt ist und stets dafür sorgt, dass eine schwarze Regenwolke über ihr schwebt.

Clyde: Ist ein sogenannter “Hidebehind”. Er ist sehr schüchtern, aber ein guter Zuhörer und aufmerksamer Beobachter.

Lemuren: Hässliche, römische Todesdämonen die in ihrem Job, dem Erschrecken und Verfolgen, aufgehen. Sie können nicht sprechen, nur furchtbare Geräusche von sich geben.