Tag 3 – 52 Wochen oder 52 Jahre?

Alles eine Frage der Zeit …

 

Immer noch halbwegs planlos im Sex-versum 🙂

Hauptfrage: Wie komme ich an meine Hauptthemen? Und wie unterscheide ich die Anfänger- von den Profithemen, die Wichtigen von den Unwichtigen?

Nachdem ich nun jede Frauenzeitschrift in der Bahnhofsbuchhandlung erstanden habe, die es zurzeit gibt (und ich meine jede!), mich mein Göttergatte für bekloppt erklärt hat und gar nicht einsehen will, dass ich die Ausgaben von den Steuern absetzen kann, habe ich mit einem Plan begonnen.

Zehn Zettel später muss ich Göttergattem Recht geben: Das ist nicht der Weg!

So würde ich nicht 52 Wochen brauchen, sondern 52 Jahre – und bei meinem Alter würde ich dann 99 Jahre alt sein, bevor ich das erste Mal als Sexgöttin ficken durfte. (Findet den Fehler!)

 

Ich würde also ganz einfach anders herum anfangen und die Profis fragen müssen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.