Rabe, Sira

ihre Heldinnen sind ein wenig scheu, einem erotischen Abenteuer und einer Abwechslung in ihrem Leben jedoch nicht abgeneigt. Rabes erotische Romane und Kurzgeschichten führen ihre Heldinnen in die Lust und Unterwerfung des Soft-SM ein. Dabei zeigt sie jedoch auch auf, dass diese erotische Neigung in beiderseitigem Einverständnis erfolgen sollte und nicht immer unproblematisch ist.

Bei Elysion-Books sind neben „Tango der Lust“ Kurzgeschichten  in den Anthologien „Nuancen der Lust“ und „Alles Liebe zum Fest der Hiebe“ erschienen.

Webseite