Tango

9,90 

Tango der Lust

Ein abwechslungsreicher Tango der Lust durch die Facetten menschlicher Lust

 


⤋BUCH BESTELLEN! | Oder E-Book:

50 vorrätig

Kategorien: , , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Tango der Lust

Lilly Grünberg schreibt unter ihrem Pseudonym Sira Rabe über die Last mit der Lust: verführerisch, prickelnd und sinnlich

Sira Rabe erweitert ihr Repertoire immer wieder und fesselt ihre Leserschaft stets aufs Neue mit einer überraschenden Art erotischer Geschichten. Ihre Fantasie und ihr Gespür für prickelnde Settings und sinnliche Ereignisse machen auch diese Kurzgeschichten zu einem Vergnügen ohne Nebenwirkungen. Dabei kreisen die Stories natürlich um das Eine, das ultimative sexuelle Erlebnis. Aufregend, betörend, unübertrefflich. Egal ob es um eine unvorsichtige Ladendiebin geht, eine ungestüme Tangotänzerin oder ganz allgemein um die Last mit der Lust – jede Geschichte fesselt auf ihre eigene Art.

 

Autor: Sira Rabe (Lilly Grünberg)
Titel: Tango der Lust
Umfang: ca. 200 S
Auflage: 1. Auflage
ISBN: 978-3-96000-054-9
Anspruch: ❤️❤️❤️
Information ❤️❤️
Liebe + Romantik: ❤️❤️❤️❤️
Sex: ❤️❤️❤️❤️
Erotik: ❤️❤️❤️❤️
Humor: ❤️

Zusätzliche Information

Größe 10 × 5 × 3 cm

Leseprobe

[folgt]

Autor

 

Lilly Grünberg

Unter verschiedenen Namen hat sich die Autorin in die Herzen der Erotik- und SM-Leser aber auch in die der Fantasy-Liebhaber geschrieben. Lillys Liebe für Buchstaben begann, sobald sie Lesen konnte. Ab da verschlang sie Bücher wie andere Kinder Schokolade. Mit dem Schreiben dauerte es etwas länger, denn der Deutschunterricht war nicht der geeignete Raum für Lillys Fantasien. Umso mehr Spaß hat sie heute daran, verbale Bilder voller Sehnsucht und Gefühlen zu entwerfen, und selbstverständlich mit Happy End …

http://www.lilly-romane.de/

 

Erschienene Titel:

  • „Verführung der Unschuld“ 1
  • „Verführung der Unschuld 2“
  • „Begierde“
  • „Dein“
  • „Sein
  • „Mein“
  • „Das Leid mit der Leidenschaft“

sowie je eine Kurzgeschichte in den Anthologien „Nuancen der Lust“, „Hartgekocht“ und „Alles Liebe zum Fest der Hiebe“

Interessantes

 

Schlagzeilen 157: “ Die Autorin Sira Rabe … verwöhnt uns erneut mit knisternder BDSM-Erotik … Jede Erzählung ist einzigartig und mitreißend geschrieben. Kreative Charaktere ließen mich mitfiebern und vor allem mitfühlen. Wenn es im Schoß der Leser kribbelt, dann ist es richtig gut … und bei mir hat es verdammt oft gekribbelt.“