Plötzlich Türkin

9,90 

Plötzlich Türkin

Von jetzt auf gleich ist alles anders: Als Jilly erfährt, wer ihr Vater ist, macht sie sich auf die Suche nach ihren Wurzeln.

 


⤋BUCH BESTELLEN! | Oder E-Book:

50 vorrätig

Beschreibung

Plötzlich Türkin

Der Indie-Bestseller nun auch als Buch!

Als die fünfundzwanzigjährige Jilly endlich erfährt, wer ihr Vater ist, bricht für sie eine Welt zusammen: Ausgerechnet sie, die doch mit dem ganzen Multi-Kulti in Deutschland ziemliche Probleme hat, ist nun plötzlich selbst quasi eine Ausländerin. Doch schon bald überwieg die Neugier und Jilly reist nach Marmaris, um ihren Vater, seine Frau Selma und ihre vier Halbgeschwistern kennenzulernen. In der Küstenstadt angekommen, lässt ihre türkische Familie nichts unversucht, um der Karrierefrau die türkische Kultur näherzubringen und sie für ihre eigene Lebensart zu begeistern. Als schließlich der Tag der Abreise näher rückt, hat sich Jilly ihre „andere“ Familie längst ins Herz geschlossen – und sich in den gutaussehenden Yasin, den sie auf einem Ausflug getroffen hat, verliebt. Etwas, was weder ihrer alten, noch ihrer neuen Familie gefällt.

 

Autor: Katja Schneidt
Titel: Plötzlich Türkin
Umfang: ca. 300 S
Auflage: 1. Auflage
ISBN: 978-3-945163-41-2
Anspruch: ❤️❤️❤️❤️
Spannung + Thrill: ❤️❤️❤️
Liebe + Romantik: ❤️❤️❤️❤️❤️
Sex: ❤️❤️❤️
Erotik: ❤️❤️❤️
Humor: ❤️❤️❤️

Zusätzliche Information

Größe 19 × 12 × 1 cm

Leseprobe

Autor

Ein vom Autor veröffentlichtes Bild.

Die Bestsellerautorin („Gefangen in Deutschland“, „Du hast keine Macht über mich“, „Befreiung vom Schleier“) Katja Schneidt schreibt neben Belletristik auch Romance und kritische Sachbücher. („Die Wollnys“, „Nein, Frau Merkel, wir schaffen es nicht.“)

Katja Schneidt ist Mitglied der SPD, bekennende Muslima, arbeitet als freiwillige Flüchtlingshelferin, engagiert sich ehrenamtlich gegen Häusliche Gewalt und unterstützt Menschen bei ihrem Schritt in ein gewaltfreies Leben.

Interessantes

Die Autorin Katja Schneidt ist selbst bekennende Muslima und hat sich neben ihren kritischen Bestsellern zu dem Thema immer wieder mit Identität, Religion und Integration beschäftigt – und ist dazu ein gern gesehener Gast in Talkshows.